WIE WÄHLT MAN EINEN ENERGIERIEGEL AUS?

Jede körperliche Betätigung verursacht einen Energieverlust, den man kompensieren sollte. Energieriegel erfüllen dieses Bedürfnis genauso wie Energiegels. Ihre Zusammensetzung entsprechen normalerweise den Bedürfnissen vor, während oder nach dem Training. Die Auswahl des Riegels sollte nach der Art des Trainings und/oder dem Zeitpunkt des Verzehrs erfolgen.

Wann soll man einen Energieriegel essen?

Vor dem Training

Es ist sinnvoll, einen Energieriegel vor dem Training zu essen, vor allem wenn die letzte Mahlzeit schon etwas länger her ist. Das Ziel des Trainings ist, so gut wie möglich zu sein um Fortschritte zu machen.

Wenn du mit sehr niedrigem Energielevel trainierst kannst du nicht voll leistungsfähig sein.

Das Ziel jetzt ist es, Kohlehydrate aufzunehmen, um über voll aufgefüllte Energiereserven verfügen zu können.

Iss einen Getreideriegel oder Kekse, die extra für den Sport entwickelt wurden. Vergiss dabei nicht eine gute Flüssigkeitsversorgung, die bei jeder körperlichen Aktivität sehr wichtig ist.

 

Während des Trainings

Während des Trainings ist es das Ziel, den Flüssigkeits- und Energieverlust zu kompensieren. Die Energieriegel, die diese Bedürfnisse erfüllen müssen mit zuätzlicher Flüssigkeit zu sich genommen werden. Die Wahl des Riegels hängt vom Ziel und von der Aktivität ab. Wenn es das Ziel ist, einen plötzlichen Schwächeanfall oder Müdigkeit wettzumachen, empfehle ich dir Fruchtpasten oder auch Nougat. Wenn es dein Ziel ist, deine Energiereserven bei einer längernden Anstrengung stabil zu halten, empfehle ich dir Getreideriegel oder Ultrariegel.

 

Nach dem Training

In der Regenerationsphase haben wir verschiedene Ziele:

 den Flüssigkeits-, Energie- und Mineralienverlust zu kompensieren,

 den Muskeln bei der Regenerierung zu helfen.

Proteinriegel, ergänzt von einer ausreichenden Versorgung mit Flüssigkeit erfüllen diese Bedürfnisse hinreichend. Sie bestehen aus Kohlehydraten, um die Energie- und Proteinreserven auszugleichen und den Muskeln bei der Regenerierung zu helfen.

DIESE TIPPS KÖNNTEN DICH INTERESSIEREN

Tipps
Proteinpulver sind nicht die einzigen Nahrungsergänzungsmittel, die Proteine beinhalten. Neben den Proteinpulvern oder Gainern liegen Proteinriegel und Aminosäuren im Regal.
Tipps
Ist dieses Protein ausschließlich für Kraftsportler geeignet oder kann es auch bei anderen Sportarten nützlich sein?
SEITENANFANG