WIE WÄHLT MAN EINEN ELLBOGENSCHONER AUS?

Vorbeugende und elastische Ellbogenschoner. Ein Ellbogenschoner ist manchmal wichtig, um gelassen seinem Sport nachzugehen.

Es gibt zwei Kategorien je nach Stützfestigkeit und dem sportlichen Bedarf: der vorbeugende Ellbogenschoner (oder propriozeptiver) und der weiche Ellbogenschoner.

VORBEUGENDER ELLBOGENSCHONER

Der vorbeugende Ellbogenschoner übt Druck aus, um das Gelenk zweckmäßig zu stützen. Das ist ideal, um Verletzungsrisiken bei einer Wiederaufnahme des Sports vorzubeugen.

WEICHER ELLBOGENSCHONER

Der weiche Ellbogenschoner wird empfohlen, um einen fragilisierten Ellbogen zu stützen, er übt dank der Klemmvorrichtung einen regulierbaren Druck aus.

Anne-Sophie

Produktmanagerin

Damit du die passende Größe findest, denk daran, deinen Ellbogen zu messen. Du findest alle Angaben im Geschäft oder im Internet. Bevor du dich entscheidest, zöger nicht ärztlichen Rat einzuholen.

DIESE TIPPS KÖNNTEN DICH AUCH INTERESSIEREN

Tipps
Es gibt zahlreiche Sportarten, die das Knie beanspruchen und in Mitleidenschaft ziehen: Laufen, Fußball, Klettern, Leichtathletik oder auch Skifahren sind Aktivitäten, die du soweit wie möglich vermeiden solltest, wenn du Knieprobleme hast. Aber du solltest keineswegs komplett mit dem Sport aufhören: es gibt gottseidank eine ganze Reihe von Sportarten, die du praktizieren kannst. Hier ein kleiner Überblick:
SEITENANFANG