WIE WÄHLE ICH DIE RICHTIGEN FAHRRADSCHUHE AUS?

Der Komfort und die Leistung eines Radfahrers hängt von seiner Ausrüstung ab. Überlasse nichts dem Zufall und wähle die für deinen Trainingsstil passendsten Schuhe aus.

Die Wahl der Fahrradschuhe erfolgt anhand von 2 Kriterien, und zwar je nach Einsatz (ob für Rennrad oder MTB) und Trainingsniveau.

EINSATZ

Damit jeder Pedaltritt zu einem effektiven Pedaltritt wird, solltest du zunächst die für deine Bedürfnisse passenden Schuhe auswählen.

ZUM RENNRADFAHREN

Zum Rennradfahren nimmst du am besten leichte und steife Schuhe: Die Energie beim Treten soll in eine gute, effektive Kraftübertragung umgewandelt werden.

ZUM MOUNTAINBIKEN

Wähle in diesem Fall verstärkte Schuhe mit Stollen. Stollen sind vor allem dann nützlich, wenn du den Fuß im schlammigen Gelände auf den Boden absetzen musst.

DAS TRAININGSNIVEAU

Egal wie du dich entscheidest, denke daran, Schuhe auszuwählen, die deinem Fuß halten bieten und ihn schützen.

FÜR FREIZEITFAHRER

Entscheide dich für eine halbsteife Sohle, mit denen du auch gehen kannst. Die Sohle sollte aus verstärktem Gummi sein und den Vorteil bieten, vor Stößen zu schützen.

FÜR DEN INTENSIVEN EINSATZ

Die Sohle sollte sehr steif sein, wodurch die Tritteffizienz gesteigert wird. Der Fuß hat auch einen besseren Halt durch ein Einstellrädchen, das einen noch passgenaueren Sitz bietet.

Nicolas

Verkäuferin im B'TWIN Village von Lille

Um seine Schuhe leicht einzustellen, sind Klettverschlüsse oder Rädchen die schnellere Alternative zum Schnürsystem.

DIESE TIPPS KÖNNTEN DICH AUCH INTERESSIEREN

Tipps
Die Fahrradbeleuchtung ist ein entscheidender Faktor für die Sicherheit von Radfahrern. Mit der Verbreitung von LED-Leuchten und den immer besser werdenden Akkus hat sich dieses unverzichtbare Zubehör in den letzten Jahren stark weiterentwickelt. Die Auswahl ist groß und bietet für alle Anforderungen eine optimale Lösung.
Tipps
Fahrradhandschuhe wählst du je nach Witterung und Trainingsstil aus. Denn die Bedürfnisse beim Mountainbiken und Rennrad fahren sind recht unterschiedlich.
Tipps
Wenn die Wahl eines Fahrrades eine Quelle der Freude für den Enthusiasten sein kann, können Anfänger oder Gelegenheitsradfahrer leicht vor der Vielzahl der Angebote und Fahrräder verloren gehen
Tipps
Bei Touren mit dem Rennrad oder Mountainbike sind deine Augen verschiedenen Elementen ausgesetzt: Wind, Regen, Sonne, Spritzer, Insekten oder Zweigen. Sie soll dich nicht nur zu 100% vor UV-Strahlen und sonstigen Aggressionen bewahren, sondern auch ein gewisses Maß an Bequemlichkeit bieten.
Tipps
Schrauber
Ein gut gepflegtes Fahrrad hält länger. Die richtige Pflege sorgt dafür, dass gewisse Teile weniger schnell abnutzen und bewahrt vor Schaden (die Kette eines Mountainbikes z.B., wenn es oft gefahren wird).
SEITENANFANG