Wassersport

26 Tipps
Pages
new
Du liebst es, im Wind die Drachen steigen zu lassen, weißt aber nicht, welchen du wählen sollst? Kein Problem! Wir helfen dir den richtigen Drachen für dich oder Kinder zu finden. Viel Spaß beim Lesen.
kayak
Bei der Wah des richtigen Kajaks kommt es vor allem darauf an, wo und wie lange am Stück du damit fahren möchtest. Die zwei größen Unterscheidungsarten bei Kajaks sind aufblasbare Kajaks und Hartschalenkajaks.
new
Der Winter ist da, der Wind und die Kälte auch! Und dennoch ist es auf dem Wasser traumhaft schön! Was ist das Geheimnis der Segelfans, die zu jeder Jahreszeit an Deck bleiben? Entdecken hilfreiche Tipps und Tricks, um dich im Winter warm zu halten.
subea
Beim Tauchen ist eine Tarierweste unerlässlich. Sie ermöglicht dir das Auftauchen und die Tarierung unter Wasser zu regeln. Schau dir unsere Tipps an, um die richtige Tarierweste für dich zu finden.
short
Boardshorts sind ideal für maximalen Spaß beim Schwimmen, Surfen, Bodyboarden oder Bodysurfen. Für die Wahl deiner Herren-Boardshorts sind verschiedene Kriterien ausschlaggebend, die je nach Aktivitätsdauer an Bedeutung gewinnen.
SUP
Mit der Marke Itiwit kannst du deine ersten Erfahrungen auf dem Wasser machen, wann immer du bereit dafür bist. Im Bereich des Stand-Up-Paddling (SUP) bietet sie dir ein weit gefächertes Angebot. Da ist es manchmal gar nicht so leicht, den Überblick zu behalten, besonders beim allerersten Kauf. Itiwit hilft dir, die richtigen Fragen zu stellen, um die für dich richtigen und passenden Entscheidungen treffen zu können.
tri
Egal ob beim Spielen am Wasser, beim Sandburgen bauen oder bei ersten Surfversuchen: Das UV-T-Shirt begleitet und schützt die Kleinsten wirksam in jeder Situation. Schauen wir uns das Sonnenschutzwunder genauer an!
An sich ist die Wahl einer Leash nicht schwierig. Ein paar Details sollte man allerdings beachten, um dieses Surf-Accessoire richtig auszuwählen. DECATHLON bietet dir praktische Ratschläge für die richtige Wahl und Verwendung deiner Leash!
it
Mit dem Sommer beginnt auch wieder die Bootssaison. Was gibt es Schöneres, als eine frische Meeresbrise, Sonne und die Wärme des Sommers beim Segeln zu genießen? Doch trotz solch paradiesischer Bedingungen muss man vor allem in Sachen Sonnenschutz auf Nummer sicher gehen. In diesem Artikel zeigen wir dir, wie du gefährlichen UV-Strahlen die kalte Schulter zeigst.
übel
Ganz gleich, ob Einsteiger im Segelsport oder Profi: Der Skipper Tanguy De Lamotte, Teilnehmer an der Regatta Vendée Globe, erzählte uns, dass auch er auf dem Wasser manchmal unter Übelkeit leidet. Die Seekrankheit steht also nicht in Zusammenhang mit dem Leistungsniveau des Seglers. In diesem Artikel geben wir dir Tipps, wie du deinen Aufenthalt auf dem Wasser unbeschwert genießen kannst.
SEITENANFANG