WAS IST FECHTEN?

Beim Fechten entwickelst du sowohl deine Kondition als auch deine Koordination. Außerdem wird deine Konzentration und deine Reflexe geschult. Somit entsteht eine perfekte Harmonie zwischen Körper und Geist.

Fechten gehört zu den Gründersportarten der Olympischen Spiele von Athen 1896 und hat für Deutschland bereits 45 Medaillen gewinnen können. Zu den deutschen Medaillengewinnern der jüngeren Zeit gehören unter anderem Britta Heidemann (Olympiasiegerin Degen 2008), Benjamin Kleibrink (Olympiasieger Florett 2008), Peter Joppich, Sebastian Bachmann, André Weßels und Anja Fichtel (Olympiasiegerin Florett 1988).

Beim DFB (Deutscher-Fechter-Bund) sind derzeit etwas 25.000 Fechter registriert, die sich auf knapp 480 Verein verteilen. 

Oberstes Gebot beim Fechten sind Respekt und Selbstbeherrschung. Fechten ist eine komplexe Sportart, bei der es auf Schnelligkeit, Kraft, Präzision und gute Reaktion ankommt. Wettkämpfe werden als Einzel- und Mannschaftswettbewerbe ausgetragen.

Bei diesem Kampfsport stehen sich zwei Fechter mit ihren Waffen gegenüber und müssen ihren Gegner damit treffen. 

Die Ausrüstung ist sehr leicht und der Sport ist durch das starke Material der Ausrüstung sehr sicher. Dank gut ausgebildeter Trainer wirst du die Fechttechniken und Koordination der Bewegungen schnell erlernen.

Beim Fechten kannst du dich mit deinen Gegnern in angenehmer und gemeinschaftlicher Atmosphäre messen. Außerdem trainierst und definierst du deine Muskeln und bringst dich allgemein in guter Form. Ab sofort ist eine elegante Haltung aus deinem Alltag nicht mehr wegzudenken!

Als eine Kombination aus körperlicher und geistiger Fitness sowie Technik und Taktik fördert dieser Sport deine Konzentration, Selbstbeherrschung, Initiative und Entscheidungsfreudigkeit. Aufgrund dessen wird auch dieser Sport unter den Fechtern als “schnelles Schachspiel” bezeichnet. 

Gleichzeitig basiert das Fechten auf gemeinsamen Werten wie Respekt der Regeln, gegenüber dem Gegner und dem Kampfrichter sowie Selbstlosigkeit, Teamfähigkeit und Mut.

Entdecke auch du diesen tollen Sport und lerne die Dynamik, Eleganz und Leidenschaft des Fechtens kennen!

Tipps
Beim Einstieg ins Fechten musst du dich zunächst für eine der drei möglichen Waffen entscheiden, mit der du dich fortan deinen Gegnern stellen willst.
SEITENANFANG