Wandern, Trekking & Camping

105 Tipps
Pages
Hat dein Herz schon einmal wie verrückt geschlagen, während du eine Seilbrücke betreten hast oder an einer Felswand entlanggegangen bist und in die Tiefe geblickt hast? Wenn dir dieses Gefühl der Panik bekannt vorkommt, hast du Höhenangst. Hier nun sieben Tipps, um diese Angst zu bezwingen und entspannter zu wandern. Achtung: Diese Ratschläge ersetzen nicht die Meinung eines Spezialisten für Angststörungen. Sollte dich die Höhenangst bei deinen Wanderungen zu sehr einschränken, empfehlen wir dir in jedem Fall den Besuch eines Arztes.
Ein Zeckenbiss kann Krankheiten übertragen. Das ist auch der Grund, warum du dich vor Zecken schützen und die Symptome kennen solltest. Schließlich darf die Krankheit nicht gewinnen und chronisch werden.
Dann bleibt sie mit unseren folgenden Tipps weiterhin flauschig und schön warm. Solltest du Zweifel haben oder dir das Waschen zu kompliziert erscheinen, kannst du sie auch einfach in die Reinigung geben!
Deine Wanderschuhe begleiten dich auf allen deinen Abenteuern. Damit sie dir möglichst lange gute Dienste leisten, solltest du sie richtig pflegen. Mit unseren folgenden Tipps sorgst du für eine lange Lebensdauer deiner Lieblingsschuhe.
Wusstest du, dass heutzutage nur jeder zweite Wanderer auf Wanderstöcke zurückgreift? Dennoch haben mehrere Studien nachgewiesen, dass Stöcke beim Wandern fast genauso wichtig und wirkungsvoll sind wie ein Helm beim Ski- oder Fahrradfahren. In diesem Artikel erfährst du, warum Wanderstöcke ein unverzichtbares Hilfsmittel darstellen und wie sie vor allem deine Sicherheit und den Schutz deiner Gelenke gewährleisten.
Damit du die Wanderstöcke finden kannst, die am besten auf dich und deine Wanderungen zugeschnitten sind, schlagen wir vor, uns dieses Produkt gemeinsam einmal im Detail anzuschauen. Hier sind die Eigenschaften, die du bei deiner Wahl berücksichtigen solltest.
Wer nicht die richtige Ausrüstung hat oder nicht weiß, wie man sich verhalten sollte, wird von der Kälte oft vom Wandern abgehalten. Schlimmer noch, wenn man sich doch rausgetraut hat und die Kälte die Wanderung zum Albtraum macht: Verkrampfungen und Verspannungen, klamme Zehen, Erkältungen... Hier ein paar Tipps, was man gegen fallende Temperaturen machen kann, um trotzdem in Komfort wandern gehen zu können.
In den Bergen ist es sowohl für Komfort als auch Sicherheit unabdingbar, deine Schuhe richtig zu schnüren. Nur so wirst du während der gesamten Wanderung, bei Auf- wie Abstiegen, guten Halt haben. Es reicht also nicht, gute Schuhe zu haben – man muss diese auch richtig justieren und schnüren.
SEITENANFANG