Running

71 Tipps
Pages
Laufsport zählt sicher nicht zu den optimalen Teamsportarten. Du wirst aber sicher zustimmen, dass Laufen in einer Gruppe hilft, den inneren Schweinehund zu überwinden und die Langeweile zu vertreiben. Entdecke mit uns die besten Möglichkeiten, Laufpartner zu finden.
Wie finde ich heraus, welche Disziplinen sich für mich am besten eignen? Worauf soll ich mich konzentrieren? Welche Strecke passt zu meinen körperlichen Voraussetzungen?
Für ein effektives Cardio-Training empfiehlt es sich, sich an seiner Herzfrequenz zu orientieren. Die Herzfrequenz variiert je nach Aktivität und hängt davon ab, ob wir uns im Ruhezustand, unter normaler oder unter maximaler Belastung befinden. Erfahre hier, wie du sie misst.
Für ein großes oder ein kleines Smartphone, mit touchscreen-fähigem, durchsichtigem Fenster oder ohne, befestigt im Rücken, an der Hüfte oder am Arm ... Es gibt für jeden Geschmack die passende Lösung. Welche Smartphone-Halterung passt zu deinem Lauftraining?
Damit die Monotonie gar nicht erst Einzug hält und du Spaß daran behältst, weiterzukommen, solltest du alle Möglichkeiten nutzen. Es gibt Tipps, die dabei helfen.
Der griechische Bote Pheidippides hat alles gegeben, um in Athen die Nachricht vom Sieg bei Marathon gegen die Perser zu überbringen. Nach mehr als 40 gelaufenen Kilometern stirbt er, am Ziel angekommen. Seitdem ist der Name Marathon interantionaler Begriff für Straßenläufe. Ob allein, in einer Gruppe oder als Paar, die Möglichkeiten der Teilnahme sind unbegrenzt. Wir hoffen, dich mit diesem Artikel so neugierig zu machen, dass du es selbst ausprobieren möchtest! Laufen bedeutet Straßenrennen, Lauf gegen die Uhr, Ziel, Überwinden der eignen Grenzen, Stolz ... Zieh deine Laufschuhe an, es geht los!
Orientierungslauf. Ein Wort, das zahlreiche und sehr genaue Erinnerungen in mir weckt. Sprichst du von der Aktivität, die darin besteht, in den Wäldern auf der Suche nach versteckten Hinweisen an den unwahrscheinlichsten Orten herumzukraxeln?
Olympisches Gehen ist eine technisch sehr anspruchsvolle Disziplin, die deutlich komplexer als Laufen ist. Sie erfordert hohe Konzentration, um das Bein gestreckt zu halten, bis es die Hüfte passiert hat, und nicht den Bodenkontakt zu verlieren. Dieser Sport hat also seine eigene Technik, bzw. Techniken... deren Einhaltung bei Wettbewerben sogar von Schiedsrichtern kontrolliert wird! Newfeel zeigt dir die Körperhaltung und die Technik, die du brauchst, wenn du mit dem olympischen Gehen anfangen willst.
SEITENANFANG