Reiten

66 Tipps
Pages
Wenn du dein Pferd im Stall fertigmachst oder auch wenn du im Schritt gehst, um es aufzuwärmen, bist du der Kälte ganz besonders ausgesetzt. Im Winter ist es unverzichtbar seine Ausstattung für mehr Komfort entsprechend aufzurüsten. Entdecke hier pfiffige Produkte, damit du es von Kopf bis Fuß kuschelig warm hast.
Hier findest du unsere Tipps rund ums Putzen und das benötigte Zubehör.
Regelmäßiges Putzen trägt zum Wohlbefinden des Pferdes bei und ermöglicht es beispielsweise Infektionen zu entdecken. Denn die Haut stellt in der Tat einen wichtigen Schutz des Organismus des Pferdes gegen Angriffe von außen dar (Insekten, Bakterien etc....) Es ist unbedingt notwendig sie zu schützen und zu reinigen.
Bei den meisten Ponyhöfen können Kinder ab einem Alter von 5 - 6 Jahren mit dem Reiten anfangen. Einige bieten auch "Baby Ponyreiten" für die ganz Kleinen zwischen 18 Monaten und vier Jahren an, die auf den kleinen Shetland-Ponys reiten.
Die Reitbekleidung ist sehr speziell. Sie ist notwendig, damit du komfortabel und sicher dem Reitsport nachgehen kannst. Sie besteht aus Einzelteilen, auf die du nicht verzichten kannst.
Horseball ist eine Team-Reitsportart, die vom argentinischem Pato inspiriert ist. Für das Spielen benutzt man einen Ball mit sechs Schlaufen aus Leder.
Was ist der Unterschied bei Reitsätteln, was ist ein englischer Reitsattel und was muss man beim Kauf beachten? DECATHLON hilft dir bei der richtigen Wahl der Reitsättel.
In diesem Artikel findest du Informationen zu dieser besonderen Reitdisziplin.
Hier einige Hinweise für dich, was man beim Satteln beachten sollte.
Die Pferdebeine gehören zu den Partien, die am anfälligsten für Schläge und Verletzungen sind. Ob durch einen Fehler beim Auftreten, Scheuen oder Hängenbleiben an Hindernissen, jedes Pferd kann eines Tages davon betroffen sein.
Benjamin Aillaud hat einige Tipps parat, wie du deinem Pferd beibringst, ganz von selbst, ruhig und vertrauensvoll in den Hänger einzusteigen.
SEITENANFANG