Reiten

60 Tipps
Pages
Die Reitbekleidung ist sehr speziell. Sie ist notwendig, damit du komfortabel und sicher dem Reitsport nachgehen kannst. Sie besteht aus Einzelteilen, auf die du nicht verzichten kannst.
GAMASCHEN
Die Pferdebeine gehören zu den Partien, die am anfälligsten für Schläge und Verletzungen sind. Ob durch einen Fehler beim Auftreten, Scheuen oder Hängenbleiben an Hindernissen, jedes Pferd kann eines Tages davon betroffen sein.
Du möchtest dein Pferd während der Sommermonate auf die Weide stellen? Sehr gute Idee! Vorher gilt es jedoch, einige Dinge zu beachten.
Die Startglocke für das Abgehen des Springparcours ist erklungen! Nun hast du zehn Minuten Zeit, dir den Parcours einzuprägen und seine Tücken und Fallen zu entdecken, um später als Sieger aus dem Turnier hervorzugehen.
Du brauchst kein Überflieger im Sattel zu sein, um auf einen Wanderritt zu gehen. Ganz gleich, ob du einen mehrstündigen oder mehrtägigen Ritt unternimmst - das Wichtigste ist, dass du in allen drei Gangarten sattelfest und ein bisschen clever bist.
SEITENANFANG