Radsport

206 Tipps
Pages
Radfahren in der Stadt ist wirtschaftlich sowie ökologisch sinnvoll und macht mit einem gut ausgewählten Fahrrad auch Spaß! Wir helfen dir bei der richtigen Wahl!
Ein Reifen hat viele Aspekte: seine Größe, Verwendung und seine Vorteile. Du musst wissen, dass es viele verschiedene Reifen gibt, die jeweils zu einer Art von Fahrrad, der jeweiligen Person, den Umständen und dem spezifischen Gelände gehören. Jeder Reifen hat seine Vor- und Nachteile und ist für eine vorgegebene optimale Nutzung bestimmt.
Dein Kind hat das Radfahren schon gelernt? Bringe ihm jetzt bei, sein Fahrrad zu beherrschen! Anfahren, bremsen, Gleichgewicht, Linienführung... Hier sind einige lehrreiche Übungen und praktische Tipps, um Radfahren zu lernen.
Als wichtige Schutzausrüstung für die Sicherheit der kleinen (und auch der großen) Radsportler muss der Helm gepflegt und regelmäßig ausgewechselt werden... Einige Infos zur Lebensdauer eines Fahrradhelms.
Für Fahrradfahrten im Winter ist eine lange Radhose sehr zu empfehlen bzw. unerlässlich, will man nicht buchstäblich auf seinem Fahrrad erfrieren. Welche Kriterien gibt es bei der Wahl der richtigen langen Radhose?
Als leidenschaftlicher Fahrradfahrer wird sich dir früher oder später die Frage stellen, wie du dein Fahrrad transportieren sollst. Ob Urlaub, Radrennen, Jedermann Rennen oder wenn du einmal nicht direkt vor deiner Haustür mit deinem Rad unterwegs sein willst.
Die Kette ist das zentrale Element der Fahrradmechanik – sie muss gepflegt werden! Zur Kettenpflege reicht ein guter alter Lappen und ein spezieller Fettlöser aus, mit dem die verunreinigten Kettenglieder gesäubert werden können. Sand, Staub und sämtlicher anderer Schmutz, der an der Kette klebt, hat eine abschleifende Wirkung und reduziert deutlich die Lebensdauer.
Um den Fahrradmantel abzuziehen, musst du zunächst die Seitenwand des Mantels nach innen drücken. Der Mantel sollte sich normalerweise einfach vom Felgenrand lösen
SEITENANFANG