Radsport

39 Tipps
Pages
Ein Reifen hat viele Aspekte: seine Größe, Verwendung und seine Vorteile. Du musst wissen, dass es viele verschiedene Reifen gibt, die jeweils zu einer Art von Fahrrad, der jeweiligen Person, den Umständen und dem spezifischen Gelände gehören. Jeder Reifen hat seine Vor- und Nachteile und ist für eine vorgegebene optimale Nutzung bestimmt.
Um den Fahrradmantel abzuziehen, musst du zunächst die Seitenwand des Mantels nach innen drücken. Der Mantel sollte sich normalerweise einfach vom Felgenrand lösen
Bei der Vorbereitung deiner Fahrradtour solltest du für den Fall eines platten Reifens unbedingt auch ein Reparaturset mit Reifenheber, Schläuchen und einer Handpumpe einpacken. Zum regelmäßigen Aufpumpen der Reifen zu Hause mit einem ausreichenden Luftdruck, der Reifenpannen vermeiden hilft, solltest du jedoch zudem auf eine Fußpumpe zurückgreifen können. Dabei hast du die Auswahl zwischen verschiedenen Arten und Kategorien von Pumpen. Lies unsere Tipps und finde heraus, welches Modell am besten für dich geeignet ist.
Ein brennend aktuelles Thema, das zu jedem Jahresende auf den Tisch kommt. Viele Rennradfahrer stellen sich die Frage der Winterpause nach einer ausgefüllten Radsportsaison. Zweifel zwischen dem Wunsch nach Entspannung und der Angst, die Erfolge eines Trainingsjahres zu verlieren.
Bei Touren mit dem Rennrad oder Mountainbike sind deine Augen verschiedenen Elementen ausgesetzt: Wind, Regen, Sonne, Spritzer, Insekten oder Zweigen. Sie soll dich nicht nur zu 100% vor UV-Strahlen und sonstigen Aggressionen bewahren, sondern auch ein gewisses Maß an Bequemlichkeit bieten.
Der Fahrradständer ist ein sehr praktisches Fahrradzubehör. Er ermöglicht es dir im Alltag, dein Fahrrad in der Stadt oder auf Radtouren bei Pausen im Stand zu stabilisieren. So kannst du eine Pause machen oder kurz anhalten, ohne einen Halter zu benötigen oder das Rad anzulehnen.
Schrauber
Ein gut gepflegtes Fahrrad hält länger. Die richtige Pflege sorgt dafür, dass gewisse Teile weniger schnell abnutzen und bewahrt vor Schaden (die Kette eines Mountainbikes z.B., wenn es oft gefahren wird).
Reifen
Ein Reifenverschleiß hat mehr oder weniger weitreichende Folgen. Du kannst die Bodenhaftung verlieren, stürzen oder eine Reifenpanne haben. Um diese Risiken zu senken, solltest du deine Reifen wechseln, wenn sie abgenutzt sind. Hier nun einige Anhaltspunkte, um den Verschleiß deiner Reifen richtig einzuschätzen.
Vorzüge Triathlon
Triathlon zu üben bietet viele Vorteile! Schwimmen, Radfahren und Laufen zu kombinieren hilft, sich in Form zu bringen, ohne sich zu langweilen [...]
SEITENANFANG