Kinderfahrradhelme, für jedes Alter und jeden Geschmack

KINDERFAHRRADHELME, FÜR JEDES ALTER UND JEDEN GESCHMACK

Um das Kind während einer Fahrradtour richtig zu schützen, ist ein Fahrradhelm unerlässlich.
Die Produktspanne für Kinderhelme von B'TWIN geht von 9 Monaten bis 10 Jahren und begleitet dein Kind vom Fahrradkindersitz bis hin zu Fahrradtouren, wobei Bequemlichkeit und notwendige Sicherheit stets gewährleistet sind.
Wir stellen dir hier unsere Auswahl an Helmen vor, womit es dir leichter fallen wird, dich für einen zu entscheiden.

FAHRRADHELM FÜR KINDER AB 9 MONATEN

Zum Schutz von Kindern ab 12 Monaten entworfen, ist der Babyhelm 300 ideal dafür geeignet, das Kind auf Ausfahrten mitzunehmen oder um es bei seinen ersten Ausflügen auf zwei Rädern zu schützen. Er ist sehr leicht am Kopf anpassbar und von daher perfekt, um deinem Kind gute Angewohnheiten bezüglich der Sicherheit auf dem Fahrrad beizubringen.

Das Regelungssystem am Kopf durch ein Einstellrädchen ermöglicht eine gute Anpassung und einen guten Sitz am Kopf des Kindes. Der Helm ist hinten abgeflacht, der Kopf kann also korrekt an den Sitz angelehnt werden und die Tatsache, dass der Kopf weitgehend umschlossen ist, sorgt für perfekten Schutz. Am Helm sind zudem Leuchtstreifen angebracht, um nachts für größere Sichtbarkeit zu sorgen. Im Kindersitz oder selbst auf zwei Reifen unterwegs sind kleine Fahrradfahrer so sicher und bequem unterwegs.

FAHRRADHELM FÜR KINDER VON 3 BIS 10 JAHREN

Der Kinderfahrradhelm ist für Kinder von 3 bis 10 Jahren gedacht. Er bietet komfortablen Sitz und präzisen Halt dank eines Anpassungssystems durch ein Modulationsrädchen und aufgrund seiner Beschaffenheit tollen Schutz gegen Stöße. Er bietet alle Bequemlichkeit und allen Schutz für das Kind, mit einer großen Farbauswahl, die angepasst ist mit der Farbauswahl für Fahrräder.

Der Kinderfahrradhelm 100 ist einfach, schön und effizient und wurde für den Schutz von Kindern im Alter von 3 bis 10 Jahren entwickelt.

Seine Styroporstruktur mit Polykarbonatverschalung sorgen für wirklichen Schutz gegen Stöße. Clevererweise ermöglicht es die hintere Form, den Helm mit einem Pferdeschwanz zu tragen, und dank den Lüftungsöffnungen kann der Helm am Fahrrad angeschlossen werden. Es gibt ihn in zwei Größen, damit für jeden Kopfumfang der richtige dabei ist.

Komfort, Pflege und tolles Design sind die Schlüsseleigenschaften dieses Helms, der alle Bedürfnisse des Kindes erfüllt.

 

Und schließlich der Kinderhelm 500 racing mit seinem optimalen Schutz, seiner hinteren und seitlichen sehr abdeckendem Form, seiner ABS-Verschalung und seinem Einstellsystem mit Rädchen.

Für jeden Geschmack und für jedes Alter ist also etwas dabei. In diesem Artikel sind nicht alle Helmmodelle aufgeführt, du findest alle Modelle für Kinderhelme im Internet unter decathlon.de

Ab zehn Jahren sollte man sich dann an Helme für Erwachsene halten.

HIER FINDEST DU MEHR TIPPS ZU SPORT UND KIND

Tipps
Wenn dein Kind dich so auf dem Roller sieht, dann ist es klar, dass es das auch können möchte. Bist du bereit, deinem Nachwuchs diesen Sport näherzubringen? Bevor ihr gemeinsam losziehen könnt, haben wir ein paar Tipps, damit der Start gelingt.
Tipps
Dein Kind möchte gerne Tennis spielen, kann sich jedoch aufgrund des großen Angebots nicht entscheiden. Was hältst du von ein wenig Hilfe, um die richtige Wahl in Bezug auf den Tennisschläger zu treffen?
Tipps
Die Auswahl der richtigen Tennisschuhe für dein Kind ist äußerst wichtig, denn es wird sie bei jedem Training und Wettkampf tragen. Mit unserer Beratung helfen wir dir, die besten Tennisschuhe für dein Kind zu finden.
Tipps
Beim Kauf eines Kinderrads stößt man sehr schnell auf das Wort „Zoll“. Selbst wenn man möglicherweise weiß, wie viel Zoll das eigene Rad hat, wird es kompliziert, wenn man ein 14 Zoll-Rad von einem 16 Zoll-Rad unterscheiden soll. Erklärungen sind daher willkommen ...
Tipps
Dein Kind ist für erste Fahrradfahrten zusammen mit Dir bereit? Damit du bedenkenlos und sicher mit deinem Kind losfahren kannst, schütze es in der ihm neuen Situation mit dem richtigen Zubehör. Helm, Knie- und Ellenbogenschützer, Beleuchtung oder Abstandhalter ... Für einen sicheren Einstieg gibt es zahlreiches Zubehör!
Tipps
Futsal Kind
Dein Kind will Fußball spielen und du fragst dich, ob es mit diesem Sport wohl klarkommen wird? Was die Intensität angeht, hält Futsal alles, was es verspricht! Da Futsal seinen Spielern enorm viel Spritzigkeit, Rhythmus und Ausdauer abverlangt, wird es die athletischen Fähigkeiten und die Ausdauer deines Kindes stark verbessern
Tipps
kids walking
Dein Kind hat vor Kurzem ein Paar Newfeel-Schuhe bekommen? Sie sollen ihn bei seinen sportlichen oder täglichen Aktivitäten begleiten. Hier sind unsere 6 Pflegetipps, um die Schuhe so lange wie möglich auf dem neuesten Stand zu halten ... oder sie zum Leuchten zu bringen!
Tipps
tri
Egal ob beim Spielen am Wasser, beim Sandburgen bauen oder bei ersten Surfversuchen: Das UV-T-Shirt begleitet und schützt die Kleinsten wirksam in jeder Situation. Schauen wir uns das Sonnenschutzwunder genauer an!
Tipps
Kinderski
Zusammen mit den Kindern die Pisten zu erkunden, zählt zu den wohl schönsten Momenten des gemeinsamen Skiurlaubs.
Tipps
Vom ersten Fahrrad für kleine Kinder bis hin zu Fahrrädern für Kinder ab zwölf Jahren kommt es immer auf die Faktoren Gleichgewicht, Unterstützung beim Lernen, Größe, Sicherheit und Komfort an.
SEITENANFANG