Fünf Tipps für einen guten Übergang in die Winterzeit

FÜNF TIPPS FÜR EINEN GUTEN ÜBERGANG IN DIE WINTERZEIT

Lachen, Schlafen, Proteine, Spaziergänge, kostenlose Fitnesskurse zu Hause... Tipps und Tricks um im Winter in Hochform zu bleiben!

DER WINTER STEHT VOR DER TÜR: DIE UHRZEIT IST SCHON UMGESTELLT - JETZT MUSS MAN SICH DARAUF EINSTELLEN.

Wie kann man fit bleiben, wenn es allmählich kälter wird?

ÄNDER DAS PROGRAMM!

Mit dem Winter schleicht sich wieder die Trägheit ein... Keine Lust um auszugehen und Sport zu treiben, bei der Kälte, die draußen herrscht... Jede Ausrede ist gut dafür, um zu Hause zu bleiben... Nur dieses Mal wird es nicht so sein: wir haben die Lösung, damit du in Bewegung bleibst, sogar zu Hause! Entdecke Domyos Live: melde dich direkt auf domyos.com an, um unter der Rubrik Domyos Coach live Kurse zu verfolgen. Dank dieses Services kannst du kostenlose Fitnesskurse machen, ohne dass du das Haus verlassen musst.

LADE DEINE BATTERIEN WIEDER AUF

Wie soll man seine Batterien wieder aufladen, wenn sich der Winter ankündigt? Tanke so viel Licht wie möglich, das ist ein exzellentes Mittel, um bei Laune zu bleiben. Wenn unsere innere Uhr durch den Mangel an Helligkeit gestört ist, leidet nicht nur unser Schlaf, sondern auch unser seelischer Zustand und insbesondere unsere Konzentration. Koste die letzten hellen Tage vor den kurzen Wintertagen aus. Genieße ein Maximum an Frischluft: walke, wenn die Zeit es erlaubt, mindestens 30 Minuten täglich (beispielsweise in der Mittagspause).

STELL DEINEN SCHLAF UM

Es ist soweit: es wird früher dunkel, und die Sonne geht erst spät auf... und wir kommen auch kaum aus dem Bett! Du hast es schon geahnt, die Winterzeit hat begonnen. Wenn du Schwierigkeiten hast, aufzustehen, liegt es daran, dass du Schwierigkeiten mit der Zeitumstellung hast. Auch dein Organismus muss sich erst darauf einstellen. Wie kann man ihm dabei helfen? Hör abends auf deinen Körper und gehe bei den ersten Anzeichen von Müdigkeit schlafen. Regenerierender Schlaf spielt eine wichtige Rolle bei der mentalen Erholung. Für erholsame Nächte sollte die Temperatur im Schlafzimmer 19 °C nicht überschreiten.

LACHEN IST GESUND!

Bist du noch kein Anhänger von natürlichen Methoden? Hier ist eine, die dir hilft, das Leben diesen Winter von der positiven Seite zu sehen: das Lachen. Ja, das ist ernst gemeint, Lachen ist gesund! Versuch in allen Stresssituationen, die du erlebst, zu lächeln, das ist ein hervorragendes Mittel zur Entspannung. Dies ist das Ergebnis einer amerikanischen Studie, die von der Wissenschaftlerin Sarah Pressman von der Universität Kansas durchgeführt wurde. Die Forscher haben herausgefunden, dass Personen, die trainiert sind zu lächeln, ein weniger hohes Stressniveau aufweisen als diejenigen, die einen neutralen Gesichtsausdruck zeigen. Außerdem wurde bewiesen, dass Lachen die Herzgesundheit fördert. Das ist doch ein guter Grund bei jeder Gelegenheit zu lächeln!

PROTEINREICHE MAHLZEITEN

Denke diesen Winter um weiterzutrainieren an die Gesundheit deiner Muskeln. Vergiss deshalb nicht die Proteine, die unverzichtbar bei der Ernährung von Sportlern sind. Wenn du weniger zu dir nimmst als du verbrauchst, zehrt der Organismus von seinen Reserven und die Muskelmasse schmilzt... Ein Grund mehr, in diesen Mechanismus nicht einzugreifen! Variiere so oft wie möglich deine Mahlzeiten und iss jeden Tag mindestens zwei Portionen Proteine unterschiedlichen Ursprungs (tierisch oder pflanzlich). Um schöne Muskeln zu bekommen setz beispielsweise auf Eier, weißes Fleisch (Truthahn oder Hähnchen), Fisch (Lachs, Makrele oder Thunfisch), getrocknetes Gemüse (Kichererbsen, weiße oder rote Bohnen, Linsen).

DIESE TIPPS KÖNNTEN DICH AUCH INTERESSIEREN

Tipps
Wenn man sich dafür entschieden hat, sich in einem Fitnessstudio anzumelden, ist es nicht schwierig durch die Tür zu gehen, sondern das Schwierige ist, regelmäßig zu kommen und das auf die Dauer durchzuhalten! Um das zu schaffen habe ich einige Tipps für dich!
Tipps
Bekleidung
Ob du Einsteiger oder Experte beim Cardio-Training bist, regelmäßig oder gelegentlich trainierst - deine Ansprüche an die Sportbekleidung werden nicht dieselben sein. Nach welchen Gesichtspunkten soll man seinen BH, sein Ober- und sein Unterteil sowie seine Schuhe auswählen?
SEITENANFANG