FITNESSSTUDIO: DIE TRICKS UM DURCHZUHALTEN  

   

Mit diesen kleinen Tipps wirst du spürbar Verbesserungen sehen und deine Motivation wird nicht darunter leiden.

Wenn man sich dafür entschieden hat, sich in einem Fitnessstudio anzumelden, ist es nicht schwierig durch die Tür zu gehen, sondern das Schwierige ist, regelmäßig zu kommen und das auf die Dauer durchzuhalten! Um das zu schaffen habe ich einige Tipps für dich!

Wenn man sich (endlich) entscheidet Sport im Sportstudio zu treiben, bedeutet das, sich nicht bei den ersten Trainngsstunden zu überanstrengen.  Und darüber hinaus den Körper nicht von allen Seiten gleichzeitig zu beanspruchen. "Bei einer ersten Trainingsstunde beginnt der Sportler mit 20 Minuten Gehen in mittlerem Tempo auf einem leicht geneigten Laufband, macht mit 20 Minuten Crosstrainer weiter und hört mit 20 Minuten auf dem Liegerad auf", gibt der Sporttrainer Ludovic Doyer.  Nach jeder Einheit sollte eine Pause eingelegt werden, um sich mit Flüssigkeit zu versorgen (ein Aspekt, der niemals zu vernachlässigen ist).

DAS TEMPO NACH UND NACH STEIGERN   

"Die Idee bei den ersten Trainingseinheiten besteht darin, die Ausdauer zu trainieren. Und sich nicht sofort besondere Anstrengungen abzuverlangen". Bei den darauffolgenden Trainingseinheiten liegen die Dinge wieder anders. "Nachdem man ein bisschen Cardio an den Geräten gemacht hat, können einige Übungen für den Muskelaufbau folgen", sagt Ludovic Doyer. Je nach Wunsch und den Bereichen, die der/die Trainierende kräftigen möchte, führt man fünf Serien mit Übungen mit 12 bis 15 Wiederholungen durch mit Pausen zwischen den Serien".

MUSIK UND FREUNDE, UM NICHT NACHZULASSEN    

Der Rhythmus erhöht sich anschließend regelmäßig. "Die Einsteiger/innen finden bei drei Trainingseinheiten pro Woche nach einem Monat ihren Rhythmus: die Übungen werden ihnen einfacher erscheinen". Kurz gesagt, ein langsamer Einstieg in passendem Tempo mit Erfrischungspausen zwischendurch sind der Schlüssel zu deinem Erfolg. Und dann, um Durchzuhalten hilft dir Training mit Freunden/innen (zu mehreren ist es immer motivierender), eine mitreißende Playlist sowie erreichbare Ziele in Zahlen, die du vorher mit deinem Trainer festgelegt hast!

 

UND WIE HAST DU ES GESCHAFFT DURCHZUHALTEN? LASS UNS AN DEINEN TIPPS TEILHABEN!

 

 

 

DIESE TIPPS KÖNNTEN DICH AUCH INTERESSIEREN  

Tipps
Zeit ist Geld. Und wenn man beides nicht hat, ist es schwierig, sich dem Sport zu widmen. Aber - in diesem Fall - setz auf Trick 17.
Tipps
Das Cardiotraining ist eine Ausdauersportart und gehört zum Fitnesstraining. Es ist darauf ausgerichtet, das Herz zu stärken und dessen Rhythmus zu regulieren. Aber es hat sich gezeigt, dass Cardiotraining noch weitere positive Nebenwirkungen hat...
Tipps
Bekleidung
Ob du Einsteiger oder Experte beim Cardio-Training bist, regelmäßig oder gelegentlich trainierst - deine Ansprüche an die Sportbekleidung werden nicht dieselben sein. Nach welchen Gesichtspunkten soll man seinen BH, sein Ober- und sein Unterteil sowie seine Schuhe auswählen?
Tipps
Die Brust kann beim Fitnesstraining ziemlich in Mitleidenschaft gezogen werden. Da ist ein spezieller Fitness-BH fast schon Ehrensache. Aber wie findet man das richtige Modell?
SEITENANFANG