DIE WAHL DES RICHTIGEN SCHLAFSACKS

Guter, erholsamer Schlaf ist auf mehrtägigen Wanderungen sehr wichtig. Wir helfen dir, den passenden Schlafsack zu finden.

Bei der Auswahl eines Schlafsacks sind drei Kriterien entscheidend: die Umgebungstemperatur, das Packmaß und der Schlafkomfort.

WÄRME

Bei Schlafsäcken geht es hier natürlich um die Umgebungstemperatur bei Nacht.

Sie werden dabei in drei Kategorien eingeteilt:

• Eher warme Temperaturen: über 20 °C

• Mittlere Temperaturen: 10 bis 20 °C

• Kalte Temperaturen: 0 bis 10 °C.

EINFACHER TRANSPORT

Wie bequem sich ein Schlafsack transportieren lässt, hängt von seinem Gewicht und vom Packmaß ab.

Beim Camping sollte der Schlafsack möglichst bequem sein und kann dabei ruhig etwas schwerer und größer sein.

Auf Wanderungen hingegen sind geringes Gewicht und ein kompaktes Format ein großer Vorteil, damit du nicht zu schwer tragen musst und in deinem Rucksack noch Platz für andere Dinge bleibt.

KOMFORT

Wie bequem ein Schlafsack ist, hängt vom Material und von der Größe ab.

Fürs Camping empfehlen wir einen geräumigen Schlafsack aus weichem Material.

Für Wanderungen bietet sich ein Mumienschlafsack mit kurzem Reißverschluss an, auch wenn der Schlafkomfort darin nicht ganz so hoch ist.

HIER FINDEST DU UNSERE TIPPS ZUM AUFSCHLAGEN DEINES LAGERS

SEITENANFANG