DIE RICHTIGE WAHL EINES CITY-BIKES

Radfahren in der Stadt ist wirtschaftlich sowie ökologisch sinnvoll und macht mit einem gut ausgewählten Fahrrad auch Spaß! Wir helfen dir bei der richtigen Wahl...

Die Wahl eines City-Bikes erfolgt vor allem auf Grundlage der zurückzulegenden Distanzen, der Nutzungshäufigkeit und des Umfelds (Kopfsteinpflaster, Höhenunterschiede, städtische Dichte…).

DISTANZ

Je nach der Distanz, die du im städtischen Umfeld zurücklegst, solltest du ein Fahrrad auswählen, das deinen Erwartungen und Bedürfnissen am besten entspricht: Leistung? Komfort? Effizienz?

FÜR KURZE DISTANZEN (BIS 5 KM)

und/ oder bei Strecken, auf denen das Fahrrad mit anderen Transportmitteln wie U-Bahn, Bus, Aufzug, Auto usw. kombiniert wird, solltest du an Falträder denken: ihre Kompaktheit sind ihr größter Vorteil.

FÜR DISTANZEN BIS CA. 10 KM

Wähle ein klassisches City-Bike, wenn es dir vor allem auf Komfort und einfache Nutzung ankommt.

Für diese Entfernung kannst du den Schwerpunkt auf die Robustheit des Fahrrads legen und einen Stahlrahmen wählen. In puncto Komfort ist es mit einem City-Bike häufig möglich, mit geradem Rücken (90°) zu fahren. In dieser Position hast du außerdem ein besseres Sichtfeld.

Um den Komfort weiter zu erhöhen, kannst du Fahrradzubehör wie einen Korb, Taschen, Gepäckträger usw. hinzufügen.

FÜR STRECKEN BIS 30 KM

und/ oder falls es dir tagtäglich auf Effizienz und Leistung ankommt, solltest du ein Trekkingrad wählen. Trekkingräder werden häufig ausschließlich mit der Nutzung im Gelände assoziiert, sind aber ideal für das Radfahren in der Stadt sowie für gelegentliche Ausflüge, um dem Stadtleben zu entfliehen. Die ebenso komfortablen wie soliden Trekkingräder können ebenfalls mit Radtaschen und weiterem Zubehör ausgestattet werden, das beim Fahren in der Stadt häufig hilfreich ist.

 

Ganz egal, welche Distanzen du zurücklegst, mit einem E-Bike kannst du dir das Treten erleichtern. Von Falträdern bis hin zu Hollandrädern gibt es eine große Auswahl an E-Bike-Modellen!

HERVÉ

Fahrradexperte bei B'TWIN

Sicherheit ist ein zentrales Thema beim Radfahren in der Stadt! Vergewissere dich, dass du folgendes Zubehör auf keinen Fall vergisst: Helm, Beleuchtung, Reflektoren, Schloss...

HIER FINDEST DU WEITERE RATSCHLÄGE FÜR DEIN CITY BIKE!

Tipps
Reifen
Ein Reifenverschleiß hat mehr oder weniger weitreichende Folgen. Du kannst die Bodenhaftung verlieren, stürzen oder eine Reifenpanne haben. Um diese Risiken zu senken, solltest du deine Reifen wechseln, wenn sie abgenutzt sind. Hier nun einige Anhaltspunkte, um den Verschleiß deiner Reifen richtig einzuschätzen.
Tipps
Um sich gegen Fahrraddiebstahl zu wehren, ist die Wahl des richtigen Schlosses entscheidend. Man unterscheidet zwischen zwei Hauptbedürfnissen: Die Sicherung des Fahrrads und die Sicherung des Fahrradzubehörs (Sattel, Rad, Korb ...).
SEITENANFANG