DIE RICHTIGE WAHL EINER FAHRRADPUMPE

Eine Fahrradpumpe wählt man anhand von 2 Kriterien aus: dem Fahrradtyp und der Verwendung (soll das Fahrrad vor der Fahrt aufgepumpt oder währenddessen repariert werden?) 

DER REIFENTYP

Überlasse nichts dem Zufall: Jede Art des Radfahrens benötigt eine ganz bestimmte Pumpe, damit du deine Reifen mit dem richtigen Druck aufpumpen kannst.

DAS FAHRRAD SCHNELL VOR DER FAHRT AUFPUMPEN

Verwende lieber eine Standpumpe oder eine Kompakt-Standpumpe, um bequemer und schneller deinen Reifen aufzupumpen (damit kannst du ein höheres Luftvolumen erzeugen als mit einer Handpumpe). Mit Standpumpen lässt sich ein höherer Druck als mit Handpumpen aufbauen. Zudem ist der Kraftaufwand geringer.

Eine Standpumpe ist außerdem genauer, da diese Art der Fahrradpumpe in der Regel über ein Manometer mit Zeiger verfügt, an dem sich der Reifendruck ablesen lässt.

WÄHREND DER FAHRT REPARIEREN

Wenn du deine Pumpe auf der Fahrt mitnehmen willst, dann entscheide dich für eine Handpumpe oder CO2-Kartusche.

Diese kleinen und kompakten Lösungen lassen sich leicht in einer Tasche, direkt am Fahrradrahmen oder in der Trikottasche mitführen 

DER FAHRRADTYP

Überlasse nichts dem Zufall: Bei MTB-Reifen und Rennrädern bestehen höhere Anforderungen an die Luftpumpen. Bei anderen Fahrradmodellen (City-Bikes oder Trekkingräder) ist die Wahl der Pumpe flexibler.

FÜR MTB-REIFEN

Nimm am besten eine Pumpe mit einem großvolumigen Körper für ein großes Luftvolumen: Das Aufpumpen geht dann schneller.

ZUM AUFPUMPEN VON RENNRÄDERN

Wähle eine Pumpe mit einem schmalen Körper. Auch bei einem kleineren Luftvolumen kannst du ein Minimum von 7 Bar beim Aufpumpen erreichen. Dieser Reifendruck ist zum Rennradfahren unverzichtbar.

Hervé

Fahrradspezialist bei DECATHLON

Denke auch daran, dein Reifenventil zu überprüfen. Es gibt zwei unterschiedliche Ventile: Presta- und Schrader-Ventile. Rennräder sind größtenteils mit Presta-Ventilen ausgestattet, Mountainbikes manchmal aber auch mit Tubeless-Reifen.

Schrader-Ventile sind für Mountainbikes bestimmt und entsprechen den Ventilen von Autoreifen.

Aber keine Sorge: Alle bei DECATHLON erhältlichen Pumpen sind mit diesen beiden Ventiltypen kompatibel!

WEITERE TIPPS UND EMPFEHLUNGEN ZUM RADFAHREN

Tipps
Die Fahrradbeleuchtung ist ein entscheidender Faktor für die Sicherheit von Radfahrern. Mit der Verbreitung von LED-Leuchten und den immer besser werdenden Akkus hat sich dieses unverzichtbare Zubehör in den letzten Jahren stark weiterentwickelt. Die Auswahl ist groß und bietet für alle Anforderungen eine optimale Lösung.
Tipps
Ob in einfacher Ausführung oder mit komplettem Funktionsumfang kann sich ein Fahrradcomputer sowohl für deine sportlichen Aktivitäten als auch für den Weg zur Arbeit sowie sonntägliche Ausflüge als äußerst nützlich erweisen.
SEITENANFANG