DECATHLON Subea Markenlogo

DIE RICHTIGE PFLEGE DER AQUASCHUHE

Hast du ein Paar Aquaschuhe? Dann solltest du nicht vergessen, dass sie Pflege benötigen. Vor allem, wenn du sie am Meer oder Badeseen trägst, solltes du auf die richtige Reinigung und Pflege der Schuhe achten. 

WARUM MÜSSEN AQUASCHUHE BESONDERS GEREINIGT UND GEPLFEGT WERDEN?

Um die Lebensdauer von Aquaschuhen zu verlängern, sollte stets auf die richtige Reinigung und Pflege geachtet werden. 

Warum das wichtig ist? Ganz einfach! Sammelt sich Dreck aus Meeren oder Badeseen im Schuh und werden nicht herausgespült, so fangen Aquaschuhe nach einer Weile unangenehm an zu stinken. 

Deswegen solltest du darauf achten, Aquaschuhe immer mit klarem Wasser auszuspülen.

UNSERE TIPPS ZUR PFLEGE DER AQUASCHUHE 

Das Vorgehen ist eigentlich ganz simpel. Spüle deine Aquaschuhe nach jeder Benutzung mit klarem Wasser aus. Dies machst du am besten unter fließendem Wasser, oder in einer kleinen Wanne mit sauberem, klarem Wasser. Wenn deine Aquaschuhe herausnehmbare Sohlen haben, solltest du diese bei der Reinigung herausnehmen und ebenfalls abspülen, sodass keine Rückstände von Dreck oder Ähnlichem im Material zurück bleiben. 

Du kannst deine Aquaschuhe auch in der Maschine bei max. 30 °C waschen. Dies solltest du in regelmäßigen Zeitabständen machen. Auch, wenn sie sehr verschmutzt sind eignet sich eine Vorwäsche per Hand und eine anschließende Wäsche in der Maschine. 

Zum Trocknen solltest du die Aquaschuhe an einen belüfteten Ort stellen. Achte jedoch darauf, direkte Sonneneinstrahlung zu vermeiden. Auch in den Wäschetrockner solltest du die Aquaschuhe keinesfalls geben. 

François, Produktingenieur bei Subea

FRANÇOIS 

Subea Produktingenieur - CMAS One Star Instructor

Ich bin seit 2016 Produktingenieur für Schuhe bei Subea. Bevor ich zu DECATHLON gekommen bin, war ich in der französischen Fremdenlegion für amphibische Kriegsführung mit einem Fallschirmjägerregiment auf Korsika. Ich war dort Aufklärungsschwimmer. Außerdem war ich Tauchlehrer. Ich habe den Tauchkurs der Stufe 4, FFESSM-Initiator, was einem CMAS One Star Instructor entspricht.

ENTDECKE AUCH UNSERE SCHNORCHELTIPPS

Tipps
Aquaschuhe und Tauchschuhe sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich. Diese haben zum Beispiel unterschiedlich dicke Sohlen, kleine oder großen Noppen sowie einen Klettverschluss oder einen anderen Schließmechanismus. Zum Schutz deiner Füße hast du somit die Qual der Wahl!
SEITENANFANG