WIE BEWAHRT MAN LUFTMATRATZEN RICHTIG AUF?

Wohin mit der Matratze nach dem Campingausflug. Hier findest du die richtigen Tipps zum Verstauen und Aufbewahrung deiner Luftmatratze in der campingfreien Zeit.

AUFBEWAHREN VON LUFTMATRATZEN BEIM ZELTEN

Verstaue deine Matratze immer sorgfältig, um ihre Lebensdauer zu verlängern.

Wenn du mehrere Nächte am gleichen Ort bist, brauchst du die Luft zwischendurch nicht herauslassen. Es kann vorkommen, dass du sie abends ein wenig aufpumpen musst, wenn sie über die Zeit ein wenig Luft verloren hat.
Vermeide es, deine Luftmatratze häufig zu entleeren und wieder aufzublasen, damit sie nicht so schnell verschleißt.

LAGERUNG VON MATRATZEN

Wenn du deine Matratze nach dem Einsatz verstauen möchtest, solltest du die Luft am besten von selbst entweichen lassen, statt sie mit Gewalt herauszudrücken. So wird die Abnutzung reduziert.

Wenn die Luft dann raus ist, faltest und rollst du die Matratze auf einer glatten Oberfläche zusammen. Achte dabei darauf, dass sich keine Ecken, Kanten oder scharfe Objekte auf der Oberfläche befinden. Beim Rollen wird die restliche Luft aus der Matratze entfernt.

Idealerweise sollte die Luftmatratze im gerollten Zustand gelagert werden:
– Falte die Matratze zunächst der Länge nach
, und zwar zwei Mal bei 70 cm Breite, drei Mal bei 120 cm Breite und vier Mal bei 140 cm Breite.
– Dann rollst du die Matratze der Länge nach zusammen.
– Zum Schluss packst du sie in die Schutzhülle und lagerst sie an einem trockenen, belüfteten Ort.

IN UNSEREN CAMPINGTIPPS FINDEST DU WEITERE NÜTZLICHE INFORMATIONEN

Tipps
Wie lässt sich ermitteln, welche Lichtintensität (zwischen 40 und 500 Lumen) erforderlich ist? Wie findet man die beste Lampe für eine bestimmte Aktivität? Eine Campinglampe dient immer einem sehr spezifischen Zweck. Bringen wir also Licht ins Dunkel!
Tipps
Campingzelte gibt es in den verschiedensten Ausführungen: für zwei bis acht Personen, aufgeteilt in bis zu vier Schlafkabinen, mit oder ohne Aufenthaltsraum... Und auch beim Auf- und Abbau stehen unterschiedliche Methoden zur Auswahl. Wie findet man da bloß das richtige Modell?
SEITENANFANG