DEN KOFFER FÜR DEN SKIURLAUB RICHTIG PACKEN

Der Skiurlaub steht bevor, und es ist an der Zeit, sich auf eine wichtige Mission zu konzentrieren: das Packen der Koffer für das Skifahren. Aber wie schafft man es an alles zu denken? 

Wie findet man die richtige Balance zwischen zu wenig Socken und dreimal zu vielen Outfits, die man letztendlich nicht tragen wird? Keine Panik, wir zeigen dir das Wesentliche, das du mitnehmen solltest!

KOMPLETTE AUSRÜSTUNG FÜR SKIPISTEN

Vergiss nicht, deine drei Schichten einzupacken, um auf den Pisten warm zu bleiben, deine gesamte Skikleidung, ganz zu Schweigen von deiner Ausrüstung, vom Ski bis zum Stock, vom Schuh bis zum Snowboard.

 

UND 1, UND 2, UND 3 SCHICHTEN! 

• Die Skiunterwäsche. Direkt auf der Haut getragen, liefert sie Wärme und Komfort. Für maximalen Komfort solltest du ein Set pro Tag einplanen.

• Die Skiunterziehjacke, um die Luft am Körper warm zu halten, wie in einer Blase.

• Die wasserabweisende, warme und winddichte Ski- oder Snowboardjacke ist das A und O auf der Skipiste.

 

TIPP

Reise bereits mit Bergausrüstung an: Unterziehjacke und Jacke am Körper. Es ist zwar ein wenig seltsam auf den Bahnsteigen oder wenn man von zu Hause aus losfährt, aber es ist mehr Platz im Koffer und man ist bereit, sich der Kälte zu stellen, sobald man an der Skistation eintrifft.

DEINE KOMPLETTE SKIKLEIDUNG

• Skihelm: schützt bei Stürzen und gegen Schneebälle
• Skimaske: um bei jedem Wetter gute Sicht zu haben
• Handschuhe oder Fäustlinge: um die Hände warm zu halten
• Skisocken: warm und bequem

• Strumpfhose und Skihose
• Ein kleiner Rucksack: Er kann für fast alles verwendet werden!

WENN DU EINE EIGENE AUSRÜSTUNG HAST 

Die unverzichtbaren Skier, Snowboards, Boots, Skischuhe und Skistöcke.

 

TIPP

Um all dies zu transportieren und deine Ausrüstung zu schützen, empfehlen wir dir, eine Skitasche zu verwenden, in die du auch deine Skistöcke stecken kannst. Die Skischuhtaschen mit einem speziellen Platz für den Helm sind ebenfalls sehr praktisch!

DER GESAMTE KOMFORT FÜR DEN APRES-SKI

Vergiss weder zu Hause noch im Resort etwas, um den Apres-Ski in vollen Zügen zu genießen, einen der besten Momente, den du mit deiner Familie oder Freunden verbringen kannst...

 

• FÜR AUSFLÜGE IN SKIGEBIETEN

Sonnenbrille für Ausflüge in der Sonne und für Pausen auf der Terrasse

Mütze, um nicht den ganzen Abend mit seinem Skihelm herumzulaufen...

Dünne Handschuhe

Badeanzug und Handtuch: Schwimmen im Schnee oder Entspannen im Spa nach dem Skifahren, was ist dir lieber?

Warme Schuhe mit Stollen gegen Ausrutschen und für warme Füße

Einige Outfits zum Ausgehen: Daunenjacke, schicke Oberteile, Jeans: Amüsiere dich, du bist im Urlaub, aber denk die Kälte!

 

• UND ZUM CHILLEN ZU HAUSE

Schlafanzug

Relax-Outfit: Trainingsanzug, Sweatshirt... zur Entspannung

Kartenspiele - Gesellschaftsspiele, lasst doch mal den Fernseher aus!

Lektüre

Malbücher und Stifte für die Kinder

PRAXISTIPPS

Man braucht immer ein Notfall-Set, um für alle Fälle gerüstet zu sein: um Wunden zu versorgen, sich aufzuhübschen, vor der Sonne zu schützen und mit dem Notwendigsten für das Haus: Toiletten- und Küchenpapier!

 

FÜR DAS HAUS

• Haushaltswäsche (Lappen, Handtücher, Laken, Kissenbezüge), um sich wirklich wie zu Hause zu fühlen, wenn sie nicht in deinem Mietvertrag enthalten ist (oder vor Ort gemietet werden kann!)

• Haushaltsprodukte, ein Schwamm… für Geschirr- und Putzfanatiker, sofern sie nicht in deinem Mietvertrag enthalten sind
• Das perfekte Frühstückspaket, um mehr Zeit bis zum ersten Einkauf zu haben

ZUR HAUTPFLEGE UND KLEINEN VERLETZUNGEN

Hoher Sonnenschutz, für das ganze Gesicht

Sonnenschutz-Lippenbalsam, um schmerzhafte – sehr schmerzhafte – rissige Lippen zu vermeiden…

Eine Feuchtigkeitscreme, die jeden Abend aufgetragen werden sollte

Aspirin, Arnika und Entspannungsöl für kleinere Verletzungen

Impfpass für den Fall, dass du Bekanntschaft mit dem Arzt des Skiresort machen solltest

Blasenpflaster

UND DENK AN DIE KINDER!

Weil es der beste Weg ist, um einen schönen Familienurlaub zu verbringen, in dem jeder Spaß hat.
Es ist nicht schwer, man muss dasselbe bedenken, wie für die Großen... bis auf das Kuscheltier!

Ob Ausrüstung oder Kleidung, es ist dieselbe wie bei den Großen, wobei vor allem Folgendes nicht vergessen werden darf:

Das Kuscheltier, um ihnen Sicherheit zu geben
Windeln, zumindest für die Reise
Das Lieblingsbuch für die Gute-Nacht-Geschichte
Eine beliebte DVD für Spaß mit der Familie

Das Nachtlicht/die Taschenlampe

DIE KLEINEN (UND GROSSEN) DINGE

Von der Kamera bis zu den Schneeketten, für einen gelungenen Skiurlaub zählen sowohl die kleinen als auch die großen Dinge...

 

DAS WICHTIGSTE FÜR DEN URLAUB, DAS MAN ÜBERALLHIN MITNEHMEN SOLLTE

Kamera, SD-Karte und Ladegeräte, um Stürze und Lacher festzuhalten

Musik, um dem Tag Rhythmus zu verleihen oder auf dem Sofa zu chillen

Handy und Ladegerät: vergiss aber nicht dich auch mal aus der virtuellen Welt zurückzuziehen 

 

GEDÄCHTNISSTÜTZE FÜR PRAKTISCHE UND NÜTZLICHE DINGE

Schneeketten für das Auto

Eiskratzer für die Windschutzscheibe – Winterfreuden in den Bergen

Gemahlener Kaffee und Kaffeefilter

DIESE TIPPS ZUM SKIFAHREN KÖNNTEN DICH AUCH INTERESSIEREN

Tipps
ski2
Genau wie im Straßenverkehr müssen auch auf Skipisten einige Regeln beachtet werden, damit alle Beteiligten sich gefahrlos an den schneebedeckten Hängen erfreuen können. Wie aber lauten diese Grundregeln?
Tipps
ski3
Wenn du gerne auf der Skipiste unterwegs bist, findest du hier einige Tipps, die dir helfen, dich zurechtzufinden und die richtige Jacke für deine Bedürfnisse auszuwählen.
Tipps
Möchtest du eine Sportart voller packender Emotionen kennenlernen? Und dabei gleichzeitig frische Luft tanken? Dann solltest du Ski fahren und dabei die Pisten hinuntersausen!
SEITENANFANG