DAS ZAUMZEUG

DIE TRENSE

Die Trense wird über den Kopf des Pferdes gestreift. Hieran ist ein Gebiss befestigt, das in das Maul des Pferdes geführt wird. Die Trense wird aus Leder- oder Synthetik hergestellt. Sie wird in verschiedene Größen angeboten:
- SS Größe SHETLAND (bis etwa 1 m)

- PS Größe PONY B/C (1 m bis 1,40 m)

- CS Größe COB (1,40 m bis 1,60 m)

- FS Größe PFERD

Sie besitzt nur ein Backenstück, an dem das Gebiss befestigt ist und nur ein paar Zügel. Die Reithalfter können unterschiedlicher Art sein.

DAS ZAUMZEUG

Am Zaumzeug befinden sich zwei Paare von Backenstücken, an denen einerseits das Kandarengebiss und andererseits ein Trensengebiss befestigt ist und daher auf jeder Seite zwei Zügel. Bei dem Reithalfter handelt es sich um ein englisches Reithalfter.
Das Kandaren- und das Trensengebiss müssen immer aus demselben Material bestehen.

DIE ZÜGEL

Die Zügel werden nach ihrem Verwendungszweck ausgewählt: Dressur, Military etc.... Die Breite und die Textur hängen vom Geschmack des Reiters ab. Sie können glatt sein, aus Gewebe, Martingalschieber haben, mit Gummi versehen sein, man muss sie von der Trense und dem Reithalfter unterscheiden.
Es gibt sie in zwei Größen: für Ponys oder für Pferde.
Glatte Lederzügel sind durchschnittlich 18 mm breit und ermöglichen einen feineren Kontakt zum Pferdemaul. Sie werden in der Dressur gerne verwendet.
Die Kandarenzügel sind breiter und nicht mit einer Schnalle miteinander verbunden, sondern mit einer Naht.
Die Gurtzügel mit Martingalstoppern sind preisgünstiger und pflegeleichter. Sie sind griffig, das Tragen von Handschuhen ist jedoch empfehlenswert.
Gummizügel haben eine Beschichtung in Schwarz, Weiß oder Braun, die die Lederzügel umhüllt. Sie sind sehr griffig, sehr pflegeleicht und für das Springreiten sehr geeignet.

DIE REITHALFTER

Abgesehen davon, dass sie aus Leder sind, unterscheidet sich das Zaumzeug im Wesentlichen durch die Art des Reithalfters.
Es soll die Öffnung des Pferdemauls einschränken und vermeiden, dass:
- das Pferd seine Zunge über das Mundstück schiebt
- dass das Mundstück seitlich aus dem Pferdemaul gezogen wird, bei Pferden, die Probleme mit dem Wenden haben.
Je nach Form sind sie mehr oder weniger effizient und besitzen mehr oder weniger Nachteile:
- Das hannoversche Reithalfter: Es wird unterhalb des Gebisses festgeschnallt, um zu verhindern, dass die Maulwinkel verletzt werden, es ist sehr effizient. Es kann jedoch manchmal die Nüstern zusammendrücken und ist deshalb bei Spazier- oder Wanderritten und Military etc. zu vermeiden.
- Das mexikanische Reithalfter: Es ist in Form einer "8" und wird über dem Nasenrücken gekreuzt. Es wird beim Springreiten und beim Military sehr geschätzt.
- Das schwedische Reithalfter: Es stellt einen Kompromiss zwischen dem englischen und mexikanischem Reithalfter dar. Es kann als englisches Reithalfter verwendet werden, indem man den unteren Riemen entfernt, der sich einfach vom oberen Teil entfernen lässt.

DIESE TIPPS KÖNNTEN DICH INTERESSIEREN 

Tipps
Egal, ob Einsteiger oder Fortgeschrittener - fast jeder Reiter braucht beim Reiten Handschuhe. Ob du zusätzliche Wärme brauchst oder mehr Grip - wir zeigen dir, worauf du achten musst.
Tipps
Reitstiefel
Ob aus Leder oder PVC, ob mit oder ohne Schnürsenkel - bei Reitstiefeln hat man die Qual der Wahl. Mit unseren Tipps findest du das Modell, das du brauchst.
Tipps
Reithelm
Egal, ob beim Kind oder beim Erwachsenen - die Sicherheit sollte beim Reiten immer an erster Stelle stehen. Mit unseren Tipps findest du den Helm, der zu dir passt, und kannst deinen Sport sicher ausüben.
SEITENANFANG