ENTDECKE BADMINTON 

Jedem seine Sportart, jedem seine Ziele, jedem sein eigenes Vergnügen; Badminton ist ein Sport, für den Viele sich begeistern können. Dieser spielerische Sport, der gesellig und leicht zu erlernen ist, bringt dir alle Vorteile des Ausübens einer Sportart.

Auf dieser Seite findest du seine Geschichte, seine Regeln und seine Vorteile.

WAS IST BADMINTON?

Badminton ist seit 1992 olympische Disziplin. Es gibt fünf Disziplinen (Herren & Damen Einzel, Herren & Damen Doppel, Mixed). Nach Fußball ist es der Sport, der weltweit am meisten ausgeübt wird, mit mehr als 250 Millionen Registrierten. Bei dieser schnellsten Sportart kann der Ball Geschwindigkeiten von mehr als 400 km/h erreichen. Führend sind vor allem die asiatischen Länder. Spitzenreiter in Europa sind Dänemark und das Vereinigte Königreich. In Frankreich und in Europa sind derzeit große Fortschritte zu verzeichnen. In den meisten europäischen Ländern ist es ein Sport, der auch an den Schulen und an den Universitäten ausgeübt wird. 

DIE REGELN BEIM BADMINTON

Er wird mit einem Schläger und einem Ball gespielt, drinnen und draußen. Ziel ist es, den Ball im Spielfeld des Gegners auf den Boden zu spielen, innerhalb der vorgezeichneten Grenzlinien. Das Ziel besteht darin, mehr Punkte als der Gegner zu erzielen.

Die Partien werden in Sätzen bis 21 Punkte gespielt, der erste, der zwei Sätze gewinnt erzielt den Sieg. 3 Sätze werden maximal gespielt.

WELCHE SIND DIE VORZÜGE VON BADMINTON?

Badminton verlangt einen hohen Energieaufwand, es ist eine der Sportarten, bei der am meisten Energie verbraucht wird. Er ist ideal, um in Form zu bleiben und die Figur zu erhalten.
Er vereint alle Qualitäten, die man an einer Sportart sucht: Gesundheit, Emotionen, Energieverbrauch, Technik und Strategie. Wir ermutigen dich, den Sport in vollen Zügen auszukosten.

 

 

 

IST BADMINTON DAS RICHTIGE FÜR DICH?

Badminton ist ein spielerischer Sport, leicht zu erlernen, gesellig und jedem zugänglich, Männern, Frauen, Kindern und Senioren. Es kann als Sport mehr oder weniger intensiv ausgeübt werden. Die Leichtigkeit des Schlägers und des Balls ermöglichen gelenkschonenden Sport. Außerdem können Bewegungsabläufe koordiniert werden, und man kann seine strategischen Fähigkeiten verbessern.

Badminton ist kein Sport, der gefährlich wäre oder von dem man abraten müsste. Dennoch raten wir dir, einige Vorkehrungsmaßnahmen auf Ebene der unteren Gelenke zu treffen (Knöchel, Knie), achte auf Sehnenentzündungen und eventuelle Schulterbeschwerden. Für alle Wettkämpfe wird um ein medizinisches Zertifikat gebeten.

Badminton ist ein Sport, den jeder ausüben kann, mehr oder weniger intensiv, und der das Wohlbefinden und die physische Form merklich verbessert.

DIE NOTWENDIGE AUSRÜSTUNG ZUM BADMINTONSPIELEN

Badminton wird in der Halle und draußen gespielt, mit einem Schläger, einem Feder- oder Plastikball.

ENTDECKE UNSERE AUSWAHL AN TIPPS

Tipps
Für ein möglichst gutes Spielerlebnis ist die richtige Bespannungshärte deines Badmintonschlägers von wesentlicher Bedeutung. Wenn die Härte der Bespannung nicht deinem Spielstil entspricht, verändern sich viele Merkmale deines Schlägers, was zu Fehleinschätzungen und somit missglückten Schlägen führt.
Tipps
Der kurze Aufschlag ist die im Doppel am häufigsten eingesetzte Variante, findet aber auch im Einzel immer mehr Verwendung. Die richtige Ausführung dieses im Damen-, Herren- und Mixed-Doppel sehr wichtigen Schlags will jedoch gelernt sein. Damit du schnell Fortschritte machst, haben wir hier spezielle Übungen für dich zusammengestellt.
Tipps
Du möchtest Badminton lernen oder setzt das Spiel einfach fort und benötigst neue Schuhe? Lass dich von uns bei dieser entscheidenden Wahl leiten, um sicher zu spielen!
SEITENANFANG