Alle Sportarten

1091 Tipps
Pages
Billard
Das Billardspiel kann auf eine lange Geschichte zurückblicken und hat sehr unterschiedliche Facetten. Für manche ist es ein Freizeitvertreib, ein Sport; für andere eine Kunst, die viele Talente vereint.Albert Einstein, glühender Anhänger der Disziplin, umschrieb es wie folgt:Billard ist die hohe Kunst des Vorausdenkens.Es ist nicht nur ein Spiel, sondern in erster Linie eine anspruchsvolle Sportart, die neben physischer Kondition, das logische Denken eines Schachspielers und die ruhige Hand eines Konzertpianisten erfordert. Albert Einstein
ECODESIGN_BY_DECATHLON
Die Herstellung von Produkten hat Auswirkungen auf die Umwelt. Deswegen haben wir uns zum Ziel gesetzt, diese Auswirkungen zu verringern und gleichzeitig zu garantieren, dass die Funktionalität unserer Ecodesign-Produkte erhalten bleibt. Wir erklären dir, was Ecodesign eigentlich ist und wie wir damit nachhaltiger produzieren.
Noodle
Aber nein Jacqueline, dem ist nicht so! Aquafitness hat sich seit einigen Jahren richtig gut entwickelt und es gibt heute ungefähr ein Dutzend Wassersportaktivitäten von sanft und entspannend bis dynamisch und intensiv, und das ohne Altersbeschränkung!
Erfahre hier mehr über die Vorteile und die positiven Eigenschaften von Aquafitness - Straffen von Po und Beinen, Fitness & mehr
Erfahre hier mehr über die Vorteile und lerne 7 positive Effekte von Aquafitness kennen. Straffen von Po und Beinen, körperliche Leistungsfähigkeit und Entspannung sind nur ein paar der positiven Aspekte. Jetzt mehr lesen!
Skitourengehen mit DECATHLON entdecken – hier findest du unsere Tipps dazu.
Skitourengehen, ursprünglich ein Mittel der Fortbewegung, hat sich zu einer ganzheitlichen Sportart entwickelt, die das Naturerlebnis mit dem Bergsport verbindet. Die zahlreichen Fachbegriffe dazu, findest du in unserem Skitouring-Lexikon.
SNOWBOARD
Fassen wir uns kurz. Snowboarden ist eine Brettsportart, bei dem die Mühe und eine gut beherrschte Technik durch ein unvergleichliches Gefühl von Freiheit belohnt werden.
Das 3-Schichten-System
Aus Angst vor Kälte und einem vergeudeten Skitag neigen wir dazu, uns quasi in Stoff einzupacken. Dabei reichen schon drei Schichten aus technischem Material aus, um beim Skifahren warm und trocken zu bleiben. Schauen wir uns das einmal genauer an!
SEITENANFANG