21, 24 oder 27 Gänge beim Mountainbike?

21, 24 ODER 27 GÄNGE BEIM MOUNTAINBIKE? WAS BRAUCHE ICH?

Die Anzahl der Gänge richtet sich nach deinen Fahrgewohnheiten.

ES KANN TEUER SEIN, VON EINER 21- AUF EINE 24-GANGSCHALTUNG UMZUSTELLEN UND ES IST NICHT BEI ALLEN RÄDERN MÖGLICH.

Du musst dazu die Schaltung vorne und die ganze Mechanik hinten, aber auch die Kassette, die Nabe und die Kette wechseln. Daher ist es so wichtig, sich von vornherein für die richtige Gangschaltung zu entscheiden.

21, 24 ODER 27? WOHER WEISS ICH, WIE VIELE GÄNGE ICH HABE?

DU WEISST NICHT, WORAN DU ERKENNST, WIE VIELE GÄNGE DEIN RAD HAT? KEIN PROBLEM. WIR ERKLÄREN DIR ZWEI METHODEN, DIE DIR DABEI HELFEN:

Als erstes lohnt sich ein Blick auf die Hebel deiner Gangschaltung am Lenker. Manchmal stehen dort Nummern.
Wenn das der Fall ist, kann du die höchste Zahl links mit der höchsten Zahl am rechten Hebel multiplizieren.
Ein Beispiel: auf deinem Fahrrad stehen die Zahlen 1 bis 3 und 1 bis 8. Dein Bike hat also 3 x 8 sprich 24 Gänge.

Die zweite Möglichkeit ist es, die Anzahl der Kettenblätter und Ritzel am Rad zu zählen.
Wenn dein Rad 3 Kettenblätter und 7 Ritzel hat, hast du 3 x 7, sprich 21 Gänge.

BESONDERHEITEN BEI MOUNTAINBIKES MIT 21 GÄNGEN

Heute gelten Mountainbikes mit 21 Gängen als ältere oder Einsteigermodelle. Ein Fahrrad dieser Art ist für Hobbyradler, Radtouren mit der Familie oder Freunden in Regionen mit leichteren Steigungen eine gute Wahl.

Wenn dein Budget begrenzt ist oder du Anfänger und nicht sicher bist, ob du dabei bleibst, bist du mit einem Fahrrad mit 21 Gängen gut beraten.

Wenn du damit an seine Grenzen kommst oder du merkst, dass du dein Hobby zur Passion machst, kannst du es später immer noch ersetzen.

BESONDERHEITEN BEI MOUNTAINBIKES MIT 24 GÄNGEN

Bei diesem Fahrrad hast du einfach ein Ritzel mehr als bei einer Gangschaltung mit 21 Gängen, so dass du gemeinsam mit den drei Kettenblättern vorne 3 zusätzliche Gänge erhältst.

In erster Linie ist das hilfreich bei Fahrten in den Bergen oder wenn du mehrere Steigungen und Neigungen hintereinander fahren musst.

In Bezug auf die Wartung oder den Austausch von Ersatzteilen an der Gangschaltung hat dieses Modell ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis.

VORTEILE VON MOUNTAINBIKES MIT 27 GÄNGEN

Auch hier zeichnet ein einzelnes zusätzliches Ritzel für die Steigerung von 24 auf 27 Gängen verantwortlich.

Allerdings ist die Kette bei einer 27-Gangschaltung etwas dünner. Dadurch verschleißt sie etwas schneller, was auch daran liegt, dass sie häufiger das Ritzel wechseln musst, weil du einfach öfter schaltest.

Auch wenn du wahrscheinlich nicht alle Gänge nutzt, bietet dir die Anordnung der Kassette mehr Möglichkeiten.

Mit einem Mountainbike mit 27 Gängen kannst du die steilsten Wege oder Singletracks in Angriff nehmen oder Berge erklimmen.

MEINE GANGSCHALTUNG REICHT MIR NICHT

Als erstes solltest du die Zähne an deinen Kettenblättern und Ritzeln im höchsten und im niedrigsten Gang überprüfen. Bei sehr günstigen Fahrrädern kann es sein, dass die Übersetzung nicht besonders gut ist, was deine Möglichkeiten einschränkt.

Vergleichen wir zwei Mountainbikes mit je 21 Gängen mit Kettenblättern mit 22, 32 und 42 Zähnen:

• das erste hat 7 Ritzel mit 14 bis 28 Zähnen

• das zweite hat ebenfalls 7 Ritzel, aber mit 11 bis 32 Zähnen

Die Gangschaltung beim zweiten Fahrrad hat eine größere Auswirkung auf die Entfaltung als beim ersten. Die höhere Anzahl an verfügbaren Zähnen ermöglicht es dir, im Flachland und bei Gefälle aber auch in den Bergen besser zu fahren.

Wenn du mehr über die unterschiedlichen Bedeutungen von Gängen und Anzahl der Zähne an den Ritzeln erfahren möchtest, haben wir ein paar Erläuterungen zu den Themen Übersetzung und Entfaltung zusammengetragen.

Beim Mountainbikekauf sollte die Gangschaltung als Entscheidungskriterium herangezogen werden, weil du so auf lange Sicht Kosten für Nachrüstungen sparst. Dafür solltest du zunächst darüber nachdenken, wie viele Gänge du passend zu deinen Fahrgewohnheiten brauchst. Auch die Übersetzung spielt hier schon eine Rolle.

Und? Für welche Gangschaltung hast du dich entschieden? 21, 24 oder 27?

DIESE TIPPS KÖNNTEN DICH AUCH INTERESSIEREN

Tipps
Ob in einfacher Ausführung oder mit komplettem Funktionsumfang kann sich ein Fahrradcomputer sowohl für deine sportlichen Aktivitäten als auch für den Weg zur Arbeit sowie sonntägliche Ausflüge als äußerst nützlich erweisen.
Tipps
Der Komfort und die Leistung eines Radfahrers hängt von seiner Ausrüstung ab. Überlasse nichts dem Zufall und wähle die für deinen Trainingsstil passendsten Schuhe aus.
Tipps
Fahrradhandschuhe wählst du je nach Witterung und Trainingsstil aus. Denn die Bedürfnisse beim Mountainbiken und Rennrad fahren sind recht unterschiedlich.
SEITENANFANG